Sie sind hier: Aktuelles » Blutspende ist weiterhin gestattet – DRK bittet Bürger um Blutspenden

Blutspende ist weiterhin gestattet – DRK bittet Bürger um Blutspenden

Spenderblut ist auch in-Krisenzeiten notwendig, deshalb findet vom Mo. 25.05.2020 bis Mi. 27. 05.2020 ab 14:00 in der Gemeindehalle in Holzmaden ein sogenannter Blutspende Hot Spot statt.

Reservieren Sie sich einen Termin!

Um in dieser Zeit Blut spenden zu können ist es notwendig, dass Sie sich vorab im Internet unter www.blutspende.de einen Termin reservieren. Wer keinen Termin hat, kann nicht spenden. Die Internetseite für die Blutspendetermine in Holzmaden wird ca. 1. Woche vor Beginn der Blutspende frei geschaltet.

Falls Sie keine Möglichkeit haben, Sich selbst für die Blutspende zu registrieren, können Sie sich bei Sigrun Maurer-Schindel (0172/9477112) vom DRK Weilheim melden, dann nimmt Sie die Registrierung vor. Dazu benötigen Sie die Nummer Ihres Blutspendeausweises.

https://terminreservierung.blutspende.de/m/holzmaden-gemeindehalle

Blutspende unter anderen Bedingungen

Auch beim Blutspenden muss der Abstand von 1,5 m zur nächsten Person eingehalten werden, Sie müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und das Vesper gibt es nicht, wie sonst, in Büffetform, sondern in einer DRK-Vesperdose zum Mitnehmen.

 

Blutspendetermine im Wandel der Corona-Krise.

Ab Juni sollen wieder die regulär geplanten Blutspendetermine stattfinden. Somit wäre der nächste Blutspendetermin am Mi. 17.06.2020 in Neidlingen. Die Spender, die nicht zu dem Hot Spot in Holzmaden kommen können, sind jetzt schon herzlich zu der Blutspende in Neidlingen eingeladen.

Die Spender, die zum Hot Spot kommen wollen, weißen wir darauf hin, dass dann eine Spende im Juni nicht möglich ist, da der Abstand von 56 Tagen nicht erfüllt ist. Für Sie käme dann als nächster Blutspendetermin in Verwaltungsraum Weilheim der Mi. 12.08.2020 in Frage.

Sollten sich gravierende Änderungen ergeben, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

12. Mai 2020 07:49 Uhr. Alter: 131 Tage